Willkommen

 

Wir leben Integration

Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg

So kocht man auf Österreichisch: Der Freiwilligentag in Kleinvolderberg

Deftig und traditionell kochte eine Firmgruppe aus Maria-Hilf/St. Nikolaus zum Freiwilligentag für AsylwerberInnen in Kleinvolderberg.

Die Herdplatten der Unterkunft Kleinvolderberg laufen auf Hochtouren, dazu wird gequatscht, gescherzt und Schnitzel geklopft. Acht Firmlinge aus den Gemeinden Maria-Hilf und St. Nikolaus fanden sich im Verlauf ihrer Firmvorbereitung zusammen mit Gruppenleiter Wolfgang Geister-Mäher ein, um den BewohnerInnen der kleinvolderberger Einrichtung zu zeigen, wie man auf Österreichisch kocht. Zusammen mit den Asylwerbenden Ibrahim, Atusa und Ishida ging es also für die Unterkunft kulinarisch ungewöhnlich traditionell zur Sache: Kasspatzln, Wiener Schnitzel, Nudeln mit Gemüse und Kaiserschmarren standen auf der Speisekarte. Erstaunt schauten Gruppenleiter und freiwillige HelferInnen also den Kids zu, wie sie scheinbar routiniert die Vorgänge in und um die Küche koordinierten.

Natürlich lud der wolkenlose Frühlingsabend schließlich dazu ein, sich hungrig und erwartungsvoll im Garten der Unterkunft zusammenzufinden. Als endlich serviert wurde, waren AsylwerberInnen und Firmlinge nach dieser intensiven Zusammenarbeit in der Küche bereits bestens miteinander vertraut. Zu angeregten Gesprächen genossen die beiden einander anfangs fremden Gruppen also die regionale Küche und ließen den Abend gemütlich im Freien ausklingen.

Der Freiwilligentag war für die Firmlinge bestimmt eine spannende Möglichkeit, Einblick in den Alltag der Asylwerbenden von Kleinvolderberg zu bekommen. Wir freuen uns, dass dieses Integrationsprojekt Früchte getragen hat und wünschen den Kindern aus Maria-Hilf/St. Nikolaus eine schöne Firmfeier!

Impressum: Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg, Volderwaldstraße 6, 6111 Volders; info@freundeskreis-fluechtlinge-volders.at; Tel.: 0677 62491331

Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.