Aus/Rückblicke

Anlandezentrum Autobahnparkplatz Karlskirche

Langer Tag der der Flucht - 28.9.2018  12:00-16:00

Auf dem Autobahnparkplatz Karlskirche treffen Reisende, Interessierte und Flüchtlinge aufeinander, schlemmen vom Buffet und können sich dabei persönlich und über Infotafeln über den Themenbereich Flucht informieren.

Ein Autobahnparkplatz ist ein bewegter Ort: Für Flüchtlinge kann er ein Teil des Fluchtwegs sein, wobei der kurzweilige Stopp oft mit Unbehagen verbunden ist. Für Reisende ist er ein Platz der Erholung, ehe die Reise weiter geht. Ein Autobahnparkplatz kann auch ein Platz der Begegnung sein – Menschen treffen dort kurz aufeinander, schließen flüchtige Bekanntschaften.

Der Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg möchte den Autobahnparkplatz bei der Volderer Karlskirche für einen Tag zu einem Begegnungsplatz machen – für Flüchtlinge und Reisende. Gemeinsam mit den BewohnerInnen des nahgelegenen Flüchtlingsheims Kleinvolderberg werden „Asylgericht“ aus den Herkunftsländern gegen freiwillige Spenden angeboten. Schautafeln und Flüchtlinge informieren zudem zum Thema Flucht.

Willkommen sind alle: Menschen auf dem Weg zu einer anderen Veranstaltung vom „Langen Tag der Flucht“, Reisende, Berufsfahrer, Interessierte. Selbst Spaziergänger und Radfahrer können vorbeikommen, denn der Parkplatz ist auch über die Karlskirche erreichbar.

 

Weitere Infos zum Langen Tag der Flucht hier.

0
0
0
s2sdefault
Impressum: Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg, Volderwaldstraße 6, 6111 Volders; info@freundeskreis-fluechtlinge-volders.at; Tel.: 0677 62491331

Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.